Allgemein

Startseite

Manipulation auch bei Audi-Benzinern?

20. August 2020 | Allgemein

Tagesschau.de berichtet: In einem Rechts­streit wegen eines Audi Q5 von 2015 mit Zwei-Liter-TFSI-Motor, angeblich schad­stoff­arm nach der Norm Euro 6 fand der vom Gericht bestellte Gutachter heraus: Der Ausstoß an Stick­oxid und Kohlen­monoxid steigt, wenn der Fahrer des Wagens am Lenk­rad dreht. Experten sehen das als Hinweis auf eine so genannte Prüf­stands­erkennung. Bei den Prüf­stands­versuchen

Weiterlesen

Bundesgerichtshof verurteilt Volkswagen zu Schadenersatz im Dieselskandal

Der Bundesgerichtshof hat VW dazu verurteilt, dem Käufer eines PKW mit EA 189 Motor Schadenerstz zu leisten. VW muss das Fahrzeug zurücknehmen und den Kaufpreis erstatten abzüglich Nutzungsrsatz für die seit dem Kauf gefahrenen Kilometer. Die Auswirkungen des Urteils sind enorm. Falls auch Sie einen PKW des VW-Konzerns oder auch eines anderen Herstellers gekauft haben

Weiterlesen

Corona-Hilfspaket der Bundesregierung für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmen geplant

19. März 2020 | Allgemein

Die Bundesregierung plant in der Coronavirus-Krise ein milliardenschweres Hilfspaket für Solo-Selbstständige und andere Kleinstfirmen.   Update 24.03.2020: Das Corona-Hilfspakt nimmt Gestalt an und soll bis Ende der Woche Bundestag und Bundesrat passieren. Zum aktuellen Stand hier:   https://www.deutschlandfunk.de/covid-19-bundeskabinett-beschliesst-beispielloses.1939.de.html?drn:news_id=1113390   Wir werden wieder berichten, sobald weitere Einzelheiten bekannt sind.

Weiterlesen

Hinweis zu persönlichen Terminen im Zuge der Coronapandemie

16. März 2020 | Allgemein

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mandantinnen und Mandanten sowie Rechtssuchende, aus aktuellem Anlass und aufgrund der Empfehlungen der zuständigen Behörden bitten wir Sie, Besprechungen mit uns derzeit ausschließlich telefonisch durchzuführen. Bitte erscheinen Sie nicht unaufgefordert in unseren Kanzleiräumen. Unterlagen können jederzeit im Briefkasten an der Eingangstür unten am Büro eingeworfen werden. Gerne nehmen wir

Weiterlesen

Oberlandesgericht Karlsruhe kündigt die Einholung eines Sachverständigengutachtens zu weiterem Motortyp (3,0 l Motor – EU 5) an

10. September 2019 | Allgemein

Der 17. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Karlsruhe hat am 22. August 2019 in zwei Berufungsverfahren betreffend Fahrzeuge, die mit einem von der Audi AG hergestellten, bisher noch nicht verstärkt im Fokus der Gerichte stehenden 3,0 l Motor (EU5- Norm) ausgerüstet sind, Hinweisbeschlüsse verkündet. Die Kläger – Käufer eines gebrauchten Audi Q5 V6 3,0 I TDI, 176

Weiterlesen

Landgericht Frankenthal ruft EuGH zur Frage der Zulässigkeit eines von der Daimler AG in einem Mercedes-PKW verwendeten „Thermofensters“ an

10. September 2019 | Allgemein

Die 2. Zivilkammer des Landgerichts Frankenthal hat einen Rechtsstreit gegen die Daimler AG ausgesetzt und dem EuGH zur sog. Vorabentscheidung vorgelegt. In dem Verfahren verlangt der Eigentümer eines Mercedes C 220 BlueTEC T-Modell von der Daimler AG die Rückzahlung des Kaufpreises des Fahrzeugs. Er ist der Auffassung, dass eine im Fahrzeug befindliche Steuerungssoftware, die unter

Weiterlesen

EuGH stärkt Verbraucherschutzrechte bei Fernabsatzverträgen

28. Mai 2019 | Allgemein

Mit Urteil vom 23.05.2019, Az. C-52/18, hat der Europäische Gerichtshof erneut die Verbraucherschutzrechte gestärkt. Der entschiedene Fall kommt aus Deutschland und handelt von einem Mann, der sich telefonisch ein fünf Meter mal sechs Meter großes Partyzelt bestellt hatte. Nachdem ihm Mängel an dem gelieferten Zelt aufgefallen waren, kontaktierte er den Verkäufer und forderte diesen auf,

Weiterlesen

Abgasskandal: Wieder positive Entscheidungen gegen BMW und VW Konzern bei den Landgerichten Duisburg und Düsseldorf

7. Februar 2019 | Allgemein

Vor den Landgerichten Duisburg und Düsseldorf sind derzeit zahlreiche Klagen von Autobesitzern gegen BMW, VW, Audi, Seat, und Skoda anhängig. In vielen dieser Verfahren stehen die Erfolgsaussichten für die klagenden Autobesitzer sehr gut. Gerichte im ganzen Bundesgebiet entscheiden immer wieder dahingehend, dass Halter / Eigentümer / Käufer von Autos, bei denen herstellerseits eine Abgasmanipulationssoftware eingebaut

Weiterlesen

Dieselskandal VW AG: Verjährung steht unmittelbar bevor

13. Dezember 2018 | Allgemein

Im Dieselskandal droht für die Geltendmachung etwaiger Schadenersatzansprüche betroffener Autobesitzer nun die Verjährung der Forderungen zum 31.12.2018. Bis dahin muss eine Klage beim zuständigen Gericht eingereicht sein oder eine sonst nach dem Gesetz zulässige Maßnahme der Hemmung der Verjährung getroffen sein. Aufgrund der starken Arbeitsbelastung und der Weihnachtsferien ab dem 21.12.2018 können wir leider ab

Weiterlesen

Dieselskandal: Landgericht Duisburg sieht Schadenersatzpflicht von Volkswagen

28. September 2018 | Allgemein

Das Landgericht Duisburg hat in einer Verhandlung in einem von uns geführten Verfahren die Auffassung vertreten, dass die Volkswagen AG der von uns vertretetenen Käuferin des Fahrzeugs auf Schadenersatz haftet. Über die Einzelheiten werden wir nach der Urteilsverkündung berichten. Bereits jetzt steht fest, dass viele Käufer von Autos aus dem VW-Konzern, die einen EA 189

Weiterlesen